Ziele

Ziele und Aktivitäten unseres Fördervereins

Private Unternehmen, die Technische Universität Dresden und die Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden fördern gemeinsam die Ingenieurausbildung.

Ziele des Vereins

Der Verein zur Förderung der Ingenieurausbildung der Gebäude- und Energietechnik Dresden e. V. wurde am 24. Oktober 2011 auf maßgebliche Initiative von interessierten Unternehmen in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Dresden und der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden gegründet.

Zum Vorsitzenden des Vorstandes wurde Herr Dipl.-Ing. Mathias Jessen (ENGIE) gewählt. Dem satzungsgemäßen Beirat gehören sowohl Vertreter von Unternehmen als auch der beiden genannten Ausbildungsstätten an. Der Verein hat seinen Sitz in Dresden, Friedrich-List-Platz 1.

Anliegen des Vereins ist die Förderung der Ingenieurausbildung, der Wissenschaft und der Forschung auf dem Gebiet der Technischen Gebäudeausrüstung. Die Gründungsmitglieder und –unternehmen haben sich zum Ziel gesetzt, Studenten für die Aufgaben und Chancen in der Gebäude- und Energietechnik zu begeistern sowie die Integration und Vernetzung in die sächsische Unternehmenslandschaft zu stärken. Dies soll erreicht werden durch:

  • Förderung der wissenschaftlichen und praxisbezogenen Ingenieurausbildung
  • Unterstützung studentischer Exkursionen
  • Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
  • Unterstützung und Förderung von Forschungsprojekten
  • Unterstützung von Tagungen, Veranstaltungen, Seminaren und Symposien

Der Förderverein hat sich folgende Aktivitäten zum Ziel gesetzt:

  • Jährliche Vergabe eines Förderpreises für herausragende Studienarbeiten von Absolventen der Gebäude- und Energietechnik der HTW und der TUD
  • Durchführung eines jährlichen Symposiums durch den Förderverein mit Verleihung eines Studienpreises
  • Präsentationsmöglichkeiten für die Mitgliedsfirmen im Rahmen des Symposiums
  • Durchführung eines Arbeitskreises TGA an der TUD und an der HTW (2x jährlich) mit folgenden möglichen Schwerpunkten:
    • Vorstellung von Praxisthemen
    • Vorstellung der Arbeit von Planungsbüros und Anlagenbauern
    • Industrievorträge
    • Projektvorstellungen.
  • Unterstützung von Exkursionen im Rahmen der Studienordnungen der HTW und der TUD
  • Gestaltung von Informationsvorträgen im Rahmen der Begrüßungswochen an der TUD und an der HTW
  • Vermittlung von Praktikumsplätzen in Mitgliedsunternehmen in Abstimmung mit TUD und HTW
  • Angebot an Mitgliedsunternehmen, inhaltlich und organisatorisch mit den Professoren abgestimmte Fachvorträge in Lehrveranstaltungen einzubeziehen
GründungsmitgliederDie Gründungsmitglieder des Vereins (v.l.n.r.): Prof. A. Trogisch, Prof. C. Felsmann, A. Bauer, G. Schumann, M. Jessen, R. Dittrich, B. Klimes, M. Deuble, Prof. M. Reichel. Nicht abgebildet: S. Klemm, Prof. J. Morgenstern