Förderpreis

Förderpreis 2016

Private Unternehmen, die Technische Universität Dresden und die Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden fördern gemeinsam die Ingenieurausbildung.

Auslobung Förderpreis 2016

Die Ausschreibung richtet sich an Absolventen der Fachrichtung Gebäude- und Energietechnik. Mit dieser Auslobung sollen Studienarbeiten ausgezeichnet werden, die auf den Gebieten der Gebäudetechnik besondere Lösungen in technischer, ökologischer und sozialer Hinsicht bieten. Gefragt sind Beiträge in den Bereichen

  • Energieeinsparung,
  • Umwelttechnik,
  • Wirtschaftlichkeit.

Originalität der Arbeiten sowie Innovationsgrad sind wesentliche Bewertungskriterien. Der Preis wird dotiert. Er wird in mindestens drei Stufen vergeben. Die Einreichung der Arbeit bedarf der Befürwortung durch die Gutachter.

Die Bewertung der eingereichten Arbeiten übernimmt eine Jury, die sich aus dem Vorstand des Fördervereins und Mitgliedern des Beirates des Fördervereins zusammensetzt. Die Preisverleihung erfolgt anlässlich des Fachsymposiums am 19.01.2017. Der Vorstand des Fördervereins freut sich auf Ihre Bewerbung und wünscht Ihnen viel Erfolg.

Mathias Jessen
Mathias JessenVorsitzender des Vorstands · Dresden, im August 2015

Die Verleihung der Förderpreise 2015 erfolgte im Rahmen des 4. Fachsymposiums am 05.11.2015 (Mitteilung im PDF).


1. Preis

Dipl.-Ing. Jan Christian Lobsien (TUD)
Konzipierung eines biogas- und biomassebasierenden Fernwärmenetzes


2. Preis

Dipl.-Ing. (FH) Micha Kreutzer (HTW DD)
Untersuchung zur Quartierswärmeversorgung mit dezentraler Abnahmestruktur am Beispiel eines Nahwärmenetzes für eine Wohnanlage


3. Preise

Dipl.-Ing. (FH) Markus Taubner (HTW DD)
Energie- und Anlagenkonzept für den Neubau von Kindertagesstätten unter Beachtung der Nachhaltigkeits-bewertung für Nichtwohngebäude

Dipl.-Ing. (FH) David Scheinert (HTW DD)
Vergleichende Verfahrensbetrachtung von KWK-Prozessen mit Erzeugung von Dampf

Dipl.-Ing. Markus Vass (TUD)
Auslegung einer Wärmepumpenanlage zur Beckenwas-sererwärmung einer Schwimmhalle mit Abwärme- und Umweltwärmenutzung

Dipl.-Ing. Xunzhang Yuan (TUD)
Numerische Berechnung der Raumluftströmung in einem Modellraum auf Basis der Lattice-Boltzmann-Methode

Dipl.-Ing. Lisette Hähnel (TUD)
Beitrag zur Modellierung und Erprobung der dezentralen Solarthermie- Einspeisung in Fernwärmenetze


Sonderpreise

Dipl.-Ing. (FH) Eric Brückner
Entwicklung eines energetischen Konzepts für ein Nichtwohngebäude als Plusenergiehaus

Dipl.-Ing. (BA) Livia-Maria Lippert (BA Riesa)
Grundlagen für eine Wirtschaftlichkeitsberechnung einer Energiezentrale YADO ENERGY, bestehend aus einem System mit Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung


airleben-Lüftungspreis

Dipl.-Ing. (FH) Simon Dunger (HTW DD)
Untersuchungen zur Verbesserung des Raumklimas durch Optimierung einer raumlufttechnischen Anlage in einem Veranstaltungssaal der DGUV-Akademie Dresden

Im Rahmen des 3. Fachsymposiums am 06.11.2014 wurden die Förderpreisträger 2014 ausgezeichnet (Mitteilung im PDF).


1. Preis

Dipl.-Ing. (FH) Nico Ramm (HTW DD)
Aufbau und Inbetriebnahme eines Teststandes mit bewegtem Reaktionsbett zur thermochemischen Energiespeicherung (PDF)


2. Preis

Dipl.-Ing. Max Pham (TUD)
Hydraulische und energetische Untersuchungen an einem Trinkwasser-Zirkulationsprüfstand

B. Eng. Caroline Seifert (HTWS Zittau)
Wirtschaftliche Bewertung von Absorptionsanlagen


3. Preis

Dipl.-Ing. Patrick Eggers (TUD)
Untersuchung eines Wärmepumpen-Eisspeicher-Systems

Dipl.-Ing. (BA) Johannes Benz (BA Riesa)
Variantenvergleich und Auslegung der Warmwasserbereitung für ein Wohngebäude mit Wirtschaftlichkeitsvergleich


airleben-Lüftungspreis

Dipl.-Ing. (FH) Alexander Striehn (HTW DD)
Betrachtung zur Lüftung von Laborräumen

Auch im Jahr 2013 wurde das Fachsymposium des Fördervereins, welches am 07.11.2013 stattfand, zur Verleihung der Förderpreise für hervorragende Graduierungsarbeiten genutzt (Mitteilung im PDF).


1. Preis

Dipl.-Ing. (FH) Erik Gärtner (HTW DD)
Beurteilung der technischen Verwertung von überschüssiger Elektroenergie (Präsentation im PDF)


2. Preis

Dipl.-Ing. Torsten Klemm (TUD)
Inbetriebnahme und Untersuchung des technischen Verhaltens von neuartigen Latentwärmespeichern


3. Preis

Dipl.-Ing. (FH) Marcus Sachse (HTW DD)
Energieeffiziente Ausnutzung von industrieller Abwärme eines Glasherstellers mittels einer Wärmekraftmaschine


Sonderpreis

Dipl.-Ing. (BA) Tommy Wohlfahrt (Berufsakademie Riesa)
Energetische Optimierung eines Druckluftverbundes bezüglich Energieverbrauch der Drucklufterzeugung und Entfeuchtung

Im Rahmen des 1. Fachsymposiums am 08.11.2012 wurden die Förderpreise des Vereins für hervorragende Graduierungsarbeiten erstmalig verliehen (Mitteilung im PDF).


1. Preis

Dipl.-Ing. Jens Unterseher (TUD)
Beschreibung des Betriebsverhaltens hydraulischer Verbundnetze


2. Preise

Dipl.-Ing. Florian Ehlert (TUD)
Thermodynamische Optimierung einer MED Pilotanlage kleiner Leistung

Dipl.-Ing. (FH) Christoph Sirsch (HTW DD)
Bestandsanalyse, Konzeption und Optimierungsempfehlungen für die Kälteversorgung des Institutes für Polymerforschung Dresden (Kurzfassung als pdf)


3. Preis

BA Eng, Markus Jost (HTW DD; HTWS Zittau/Görlitz)
Betreiben und Abrechnung von Wärmeversorgungsanlagen mit dezentraler Einspeisung


Sonderpreis

Dipl.-Ing. (BA) Felix Haller (Berufsakademie Riesa)
Planung und Optimierung einer bivalenten Energieversorgung für ein Schulgebäude unter primärenergetischen und ökonomischen Aspekten